Willkommen!

Unser neuer Webshop startet mit Rabattaktion!

Hier ist er: unser neuer Onlineshop! Übersichtlicher, bequemer, mit mehr Bezhalmöglichkeiten und vielen gratis Downloads präsentieren sich unsere Medien nun in neuem Gewand. Und das Beste: noch diese Woche gibt es einen 10%-Willkommens-Rabatt auf alle Produkte außer Büchern. Viel Freude beim Stöbern. Hier geht es zu unserem neuen Shop. 

Unser neuer Gebetsraum!

Der Umbau unseres GebetshausZentrums schreitet mächtig voran. Und der wichtigste Schritt ist schon geschafft: am 17.3. wurde unser neuer  Gebetsraum bezogen! Seit wir 2007 in der Wohnung der Familie Hartl zu beten begannen, sind wir mit dem Gebetsraum schon mehrmals umgezogen. Doch in diesem Raum werden wir wohl noch eine ganze Zeit lang bleiben. Er befindet sich im ersten Stock ("Obergemach"!) unseres GebetshausZentrums und erstahlt in hellem Weiß und Gold. Schlicht, edel, ein bisschen sakral anmutend und doch ziemlich zeitgenössisch: unser Gebetsraum sieht anders aus als der alte und wahrscheinlich auch anders als die meisten Räume, die man sonst so kennt. Eigentlich muss man ihn mal gesehen - oder noch besser: dort gebetet haben!

Ein Buch, das Feuer entzündet!

Fast 10.000 mal verkauft: das neue Buch von Johannes Hartl wurde innerhalb weniger Monate zu einem Bestseller. Was macht den Reiz dieses Buches aus? Sind es die vielen bunten, abenteuerlichen und ungewöhnlichen Geschichten, die in poetisch erzählerischer Sprache geschildert werden? Sind es die tiefgründigen geistlichen Einsichten, die je neue Aspekte einer faszinierenden Reise ins Gebet aufzeigen? Sind es die praxisnahen "Feuerstellen", an denen man immer Tipps für das konkrete Umsetzen bekommt? "In meinem Herzen Feuer" ist ein Buch, das jeden auf andere Weise anspricht. Vielleicht ist es deshalb so beliebt. Hier im GebetshausShop kann man es bestellen. Als Buch oder Hörbuch.    

DonnerstagAbende starten wieder!

Im fast fertig umgebauten neuen Gebetsraum gehen am 19.2. die wöchentlichen Lobpreis- und Vortragsabende am Donnerstag wieder los. Diese Woche spricht Johannes Hartl zum Thema "Der gute Gott und das Leid". Am 26.2. haben wir Ado Greve von Open Doors zu Gast, der im Licht der Situation der verfolgten Kirche über entschiedene Nachfolge Jesu sprechen wird. Herzliche Einladung: 19:30 live vor Ort und im Webstream!

Gott tut etwas Neues: die MEHR 2015

Wenn über 4500 Christen zusammenkommen, dann ist das erfreulich. Wenn sie zu einem Treffen zusammenkommen, bei dem es von morgens bis abends um Gebet und Anbetung Gottes geht, ist das ungewöhnlich. Doch wenn es Christen aus allen unterschiedlichen Konfessionen sind, darunter besonders viele junge Leute, mittlerweile Hunderte davon aus anderen europäischen Ländern und es Jahr für Jahr mehr werden - dann handelt es sich um die MEHR!
Hier geht's zur Fotogalerie! 

Zum mittlerweile 8. Mal fand sie statt, die jährliche Konferenz des Gebetshauses. Dieses Jahr einmal mehr ein Besucherrekord: im Vorfeld schienen die Tickets kaum auszureichen. Und das, obwohl mittlerweile über 10.000 Zuschauer per Webstream dabei sind, Tausende weitere per Radio und TV. Was zieht die Menschen sosehr an?